Sommerlicher Start der Herbstsaison in den Bergen

Bei traumhaftem Sommerwetter durften die USI Avalanches am Samstag, den 31.08.2019, die Flag Dragons, die Stonefield Raptors, die Vienna Sentinels und die Bomb Graphic Stealin Foxes zum fünften Spieltag der FLA II in Innsbruck, mit dem der Herbst im Flag Football eingeleitet wurde, willkommen heißen.

FLA II in Innsbruck

Um 10:00 Uhr begann das erste Spiel, bei dem die Flag Dragons auf die Raptors und die Sentinels auf USI Avalanches trafen, wobei die Flag Dragons mit einer deutlich größeren Spieleranzahl als bisher in der Saison das Spiel mit einem Endspielstand von 58:21 für sich entscheiden konnten und sich die USI Avalanches mit einer konstanten Leistung von Offense und Defense mit 33:14 den Sieg holten. Direkt im Anschluss trafen die Flag Dragons auf die USI Avalanches und die Stealin Foxes mussten gegen die Vienna Sentinels antreten. In einer überwiegend zwischen den Defenses beider Mannschaften ausgetragenen Partie konnten sich die Flag Dragons knapp mit 15:14 durchsetzen, den Foxes gelang mit 34:26 der Sieg. Danach wurde das zweite Spielfeld bereits abgebaut, da nur noch einzelne Partien folgten. Dabei mussten sich die Stonefield Raptors gegen die Stealin Foxes mit 27:28 knapp geschlagen geben, die Sentinels konnten sich mit einem Score Vorsprung gegen die Stonefield Raptors durchsetzen und zu guter Letzt gelang den Stealin Foxes gegen die Flag Dragons mit einem Endpsielstand von 29:16 ein Sieg.

Somit führen derzeit die Vienna Constables dicht gefolgt von den Bomb Graphic Stealin Foxes und den USI Avalanches die Tabelle an. Alle Teams erwarten mit großer Spannung den sechsten und letzten Spieltag der FLA II, der kommenden Samstag, den 07.09.2019, in Wiener Neustadt stattfinden wird, denn dieser Spieltag wird richtungsweisend für die Sun Bowl am 21.09.2019 sein und in der Tabelle können sich noch sehr viele Änderungen ergeben.